Freitag 24. und Samstag 25. Juni 2016
Uttenhofen / Leutkirch

Inhalt

Programm Freitag - 24.06.2016

IRXN

IRXN

Folk-Rock:  keltisch, bayrisch, kraftvoll

Die Reibungsenergie scheinbarer Gegensätze macht die Musik der bayrischen Band IRXN zu einem explosiven Gemisch, das auf der Konzertbühne schnell und gewaltig zündet.

Die urwüchsige Kraft altbairischer und keltischer Traditionen, dazu das feurige Temperament osteuropäischer Einflüsse treffen bei IRXN auf die geballte Power moderner Rockmusik – dabei kommt es zu erfrischend neuartigen Klangkollisionen.

Band Website

THE LED FARMERS

The Led Farmers

The Led Farmers sind eine vierköpfige Folk Band aus Irland. Die Musiker können auf eine langjährige Erfahrung aus verschiedenen Richtungen zurückschauen.

Ein elementarer Bestandteil ihres Repertoires nehmen the Led Farmers aus dem Warenhaus des Irish Folk: The Dubliners, Planxty und The Pogues.

The Led Farmers überzeugen aber mit neuen Arrangements und begeistern das Publikum mit ihren energiegeladenen Auftritten. 

Band Website

THE SEER

The Seer

Seit über 25 Jahren in Originalbesetzung erfolgreich, stellen THE SEER mit ihrem unverkennbaren und zeitlosen Sound eine der beständigsten Größen in der deutschen Rock-Szene dar. 

Band Website

Programm Samstag - 25.06.2016

HIGHLAND GAMES

Highland Games

Am Samstag finden ab 14.00 Uhr die 2. Highland Games des Folk im Allgäu statt.

Jeder der sich berufen fühlt kann ein Team anmelden:

zur Anmeldung

TANGLEFOOT

Tanglefoot

Die Musik der fetzigen Kelten fährt durch den Bauch direkt in die Beine und reißt selbst den notorischen Barhocker vom Sockel. 

Nicht umsonst trägt das Quintett den Namen "Tanglefoot", übersetzt: "verwickelte Füße".

Im gleichen rasanten Tempo, wie sie die "Irish Tunes" spielt, hat sich die Band die Sympathie ihrer Fans erspielt. Sie versteht es, aus traditionell irisch-keltischem Liedgut ihren eigenen mitreißenden Sound zu stricken. 

Band Website

JJ & THE ACOUSTIC MACHINE

JJ & The Acoustic Machine

Die jungen Vollzeitmusiker der Kölner Band erschaffen einen Sound, der nicht nur ins Herz und die Beine geht, sondern auch eine Brücke zwischen Folk, Country und Pop schlägt, die fern von stilistischen Zuordnungen den Song in den Mittelpunkt rückt.

Die unterschiedlichen Wurzeln der Band, die von Punk Rock über Country, Blues, Soul, Gypsy Swing und Irish Folk bis hin zum Jazz reichen, lassen sich wie bei einem guten Whiskey erahnen, ohne den Gesamteindruck zu überlagern. 

Aktuell sind sie gerade im Studio um eine neue EP aufzunehmen, welche Anfang Juni erscheinen soll. 

Band Website

BROGUES

Brogues

Die 6 Musiker aus den "Thüringer Highlands" pflegen einerseits die Traditionen des Irish Folk, andererseits entwickeln sie ihn weiter, konfrontieren ihn mit modernen Rockelementen und servieren das Ganze mit so viel Spaß, dass selbst überzeugte Partymuffel die Tanzwut bekommen.

Man sagt, sie verarbeiten ermattete oder ungeschliffene Edelsteine der Musik und lassen sie in neuem Glanz erstrahlen. Somit kann man alles, was man über Irish Folk zu wissen glaubte, vergessen!

Band Website

Programm Sonntag - 26.06.2016

SAITENSTREICH

Saitenstreich

Frech! Frei! Fröhlich!
Keltische Melodien, rockige Gitarrenriffs, Liedermacherei und immer ein Lächeln, das ansteckt.

Seit 2012 tourt das Folkduo Saitenstreich quer durch das Europäische Umland, um ihr Publikum als Straßenmusiker oder von der Festivalbühne aus mit traditionellen Melodien und schwungvollen Gitarrenriffs zu begeistern.

Band Website

Gelände

Unser Festival-Gelände liegt idyllisch inmitten von Wäldern und Wiesen im schönen Allgäu am Rande der Alpen. Kühe grasen auf den benachbarten Weiden und überall gibt es saftiges Grün.

Um Euch ein unvergessliches Festival zu bieten haben wir für alles gesorgt: Die Bühne ist überdacht und es gibt verschiedene Stände um Euren Durst und Hunger zu stillen.

Für alle, die gerne über Nacht bleiben möchten gibt es ein großzügig bemessenes, kostenloses Campinggelände und ein preiswertes Frühstück (zur Anmeldung).

Bitte hinterlasst keine Scherben und keinen Müll. Auf dem Campinggelände weiden anschließend wieder Kühe und die können weder Müll noch Scherben verdauen!

Anfahrt

FAQ

Festival

Wie sind die Jugendschutzbestimmungen?
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen das Konzert nur in Begleitung Erziehungsberechtigter besuchen.

Müssen Kinder Eintritt bezahlen?
Kinder bis einschließlich 14 Jahre haben in Begleitung ihrer Eltern freien Eintritt.

Camping

Gibt es eine Campingmöglichkeit?
Ja, direkt am Festivalgelände gibt es ein großzügig bemessenes Campinggelände. Dort findet jeder ausreichend Platz für sein Zelt und sein Fahrzeug.

Ist das Camping kostenpflichtig?
Nein, das Camping ist kostenlos.
Zur Anmeldung

Ist (Lager)Feuer erlaubt?
Absolutes Nein!!!

Gibt es ein Frühstück?
Ja, es gibt ein gemeinsames Frühstück für Camper & Helfer.
Zur Anmeldung

Darf ich meinen Hund mitbringen?
Grundsätzlich ja. Du solltest Dir aber gut überlegen, ob Du das Deinem Hund zumuten möchtest. Die Lautstärke und die vielen Menschen bedeuten Stress für Deinen geliebten Vierbeiner!
Hunde sollten ihre Notdurft nicht auf dem Gelände und den benachbarten Wiesen verrichten (dort werden Nahrungsmittel produziert).
Wenn doch, ist wegräumen pflicht!